Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Persönliche Briefe schreiben: So machen Sie Familie & Freunden eine Freude

Briefe sind völlig out? Telefon, E-Mail und Messenger-Dienste haben das Briefeschreiben schon lange überflüssig gemacht – so scheint es. Dabei ist ein persönlicher, handschriftlich verfasster Brief etwas ganz Besonderes. Gerade, wenn Sie Ihre Liebsten nicht persönlich treffen können, schaffen Sie mit einem Brief Nähe! Lassen Sie sich hier inspirieren, wie Sie einmalige Briefe an Ihre Freunde und Familie schreiben!

einen Brief schreiben privat

Gute Gründe, wieder öfter Briefe zu schreiben, gibt es viele. Zum Beispiel:

  • Ein handschriftlicher, persönlicher Brief schafft Nähe, auch wenn Sie und die Empfängerin oder der Empfänger weit voneinander entfernt leben oder Sie sich nicht persönlich treffen können.
  • Ein Brief gerät in der Regel wesentlich ausführlicher als die durchschnittliche WhatsApp-Nachricht. Sie werden einen Briefwechsel vermutlich als wesentlich tiefgründiger empfinden als eine Unterhaltung auf WhatsApp.
  • Beim Briefe schreiben ordnen Sie Ihre Gedanken. Sie überlegen, was wichtig ist und was Sie dem Adressaten genau mitteilen wollen. Briefeschreiben hilft Ihnen, Ihre Erlebnisse und Eindrücke zu reflektieren und Emotionen zu verarbeiten.
  • Freuen Sie sich auch so sehr, wenn zwischen all den Rechnungen und Werbeprospekten auch mal ein privater Brief in Ihrem Briefkasten steckt? Post von lieben Menschen ist eine freudige Überraschung. Ihren Liebsten geht es bestimmt genauso!
  • Während E-Mails rasch im Posteingang untergehen oder gelöscht werden, bleiben Briefe über viele Jahre oder gar Jahrzehnte eine wertvolle Erinnerung.

(Private) Briefe schreiben ist nicht schwer – 5 Tipps

Schöne, originelle Briefe an Freunde und Familie schreiben – das ist gar nicht so schwer!

Frau liest persönlichen Brief

Die Post ist da: Überrachen Sie Ihre Freunde oder Verwandten mit einem persönlichen Brief!

Tipp #1

Aus dem Herzen: Anders als bei einem geschäftlichen Brief, bei dem es einige Regeln zu beachten gibt, dürfen Sie in einem privaten Brief schreiben, wie Sie wollen. Denn es ist Ihre ganz individuelle, persönliche Botschaft an einen Menschen, der Ihnen nahesteht!

Tipp: Ein „roter Faden“ ist auch bei einem privaten Brief sicher nicht verkehrt: Beginnen Sie zum Beispiel mit dem Anlass, warum Sie schreiben. Erzählen Sie dann ein wenig von sich und stellen Sie Fragen. Mit guten Wünschen schließen Sie den Brief gelungen ab.

Tipp #2

Erzählen Sie von sich. „Mir geht es gut, das Wetter ist schön. Wie geht es dir?“ – ein solcher Brief wird den Empfänger vermutlich nicht vom Hocker reißen. Erzählen Sie in Ihren Brief aus Ihrem Leben! Es müssen gar nicht die ganz großen Neuigkeiten sein. Gerade, wenn Sie den Empfänger oder die Empfängerin schon länger nicht mehr gesehen haben, freut er oder sie sich bestimmt auch über ein paar Geschichten aus Ihrem Alltag. Erzählen Sie von Ihren Freizeitaktivitäten, beruflichen Veränderungen, Reiseplänen oder was ihr Jack-Russel-Mischling schon wieder angestellt hat.

Tipp #3

Stellen Sie Fragen. Wie bei einer guten Unterhaltung, sollten Sie auch in Ihrem Brief ein paar Fragen stellen. Von „Wie geht es dir“ bis „Wie war eigentlich deine Geburtstagsparty“ oder „Wie hieß nochmal das Buch, von dem du mir so vorgeschwärmt hattest?“ ist alles erlaubt. Hauptsache, der Briefempfänger merkt, dass Sie echtes Interesse haben.

Tipp #4

Erwähnen Sie gemeinsam Erlebtes. Ein Brief ist eine schöne Gelegenheit, um sich an gemeinsame Erlebnisse zu erinnern. Rufen Sie Ihren Adressaten schöne Momente in Erinnerung – sei es ein gemeinsamer Urlaub, eine ausgelassene Feier oder ein lustiger Alltagsmoment.

Tipp #5

Ergänzen Sie Wünsche für die Zukunft oder schmieden Sie Pläne. Erklären Sie dem Empfänger, was Sie ihm für die Zukunft wünschen. Oder schreiben Sie, dass Sie sich über ein baldiges Telefonat oder Treffen freuen würden.

Entdecken Sie schöne Briefpapiere – klimaneutral hergestellt in Deutschland:

Ruhe und Gelassenheit Zum Briefpapier >
Kleines Blumenparadies Zum Briefpapier >
Blumenimpression Zum Briefpapier >

Handschriftliche Briefe schreiben – zu jedem Anlass!

Sie müssen auf keinen bestimmten Anlass warten, um einen Brief an Ihre Familie oder Freunde zu schreiben. Aber insbesondere zum Geburtstag oder zu Festen wie Weihnachten oder Ostern ist ein persönlich verfasster Brief ein wunderbares Zeichen der Wertschätzung.

Briefe zum Geburtstag

Ob ein Brief an die Oma, den Onkel oder die beste Freundin: In Geburtstagsbriefen stehen die Glückwünsche natürlich an erster Stelle! Fügen Sie aber ruhig auch ein paar allgemeine Zeilen an und erzählen Sie ein wenig von sich. Wichtig: Der Brief soll dem Geburtstagskind Freude bereiten – Jammern über den stressigen Job und Lästern über die Erbtante sind hier fehl am Platz.

Herzliche Glückwünsche Zum Briefpapier >
Tagträume Zum Briefpapier >

Briefe zu Ostern

Machen Sie Ihren Lieblingsmenschen eine Freude zu Ostern. Senden Sie ihnen ein paar liebe Worte. Und vielleicht auch ein schönes Gedicht oder Zitat, passend zum Frühlingserwachen?

Frühling lässt sein Blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bistʼs!
Dich hab ich vernommen.
– Eduard Mörike


Es ist das Osterfest alljährlich
für den Hasen recht beschwerlich.
– Wilhelm Busch


Alles freut sich und hoffet, wenn der Frühling sich erneut.
– Friedrich Schiller

Tulpenfreuden Zum Briefpapier >
Buona Pasqua Zum Briefpapier >
Jetzt ist Ostern Zum Briefpapier >

Auch auf Pinterst zeigen wir Ihnen süße Osterbriefpapiere.

Briefe zu Weihnachten

Wie Sie Freunden und Familie mit einem Weihnachtsbrief eine Freude bereiten, lesen Sie in unserem Beitrag „Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Weihnachtsbrief: Die besten Tipps & Mustertexte“.

Beste Wünsche Zum Briefpapier >
Eleganz in Schwarz & Gold Zum Briefpapier >
Golden Trees Zum Briefpapier >

Tipp: Fügen Sie Ihrem Brief eine kleine Aufmerksamkeit bei. Zum Beispiel ein, zwei Fotos, die Sie den Empfängern ohnehin schon lange geben wollten. Oder: Eine gepresste Blume aus Ihrem Garten, ein schönes Lesezeichen oder einen interessanten Zeitungsausschnitt.

Eine Idee für alle Eltern und Großeltern: Oder wie wäre es, wenn Ihre Kinder oder Enkel ein selbstgemaltes Bild beisteuern? Auch ein Briefumschlag kann von Kindern kreativ gestaltet werden und wird so zum individuellen Kunstwerk! (Achtung, die Empfänger- und Absenderanschrift muss natürlich noch gut zu lesen sein.)

Weitere Inspirationen für Ihre Briefe an Familie und Freunde

Entdecken Sie auf unserem Pinterest-Board jede Menge Briefpapier-Ideen sowie kreative Briefumschläge.

Zu einem liebevoll verfassten Brief gehört auch ein besonderer Umschlag. Kennen Sie schon unsere bedruckten Briefkuverts mit und ohne Sichtfenster?

Zarte Eleganz Zum Briefumschlag >
Blüten in Gelb Zum Briefumschlag >
Sommermorgen Zum Briefumschlag >

Farbige Briefumschläge stechen sofort ins Auge und machen gute Laune:

Viele weitere Briefpapiere und Umschläge für vielfältige Anlässe gibt es in unserem Online-Shop zu entdecken.

Passende Sprüche und Zitate für Briefe, die von Herzen kommen, finden Sie in diesen Beiträgen:

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Briefeschreiben – und wer weiß, vielleicht flattert auch schon bald eine ausführliche, handgeschriebene Antwort in Ihren Briefkasten! 😉

Bildnachweis: Bild 1:  Bild 2: sturti/iStock/E+