Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Checkliste: Das steht nach der Hochzeit an

Sobald Ihr großer Tag vorüber ist, können Sie sich entspannt zurücklehnen? Nicht ganz. Auch nach der Hochzeit stehen jede Menge Aufgaben an, vor allem bei einer Namensänderung. Mit unserer übersichtlichen PDF-Checkliste und den Tipps von Hochzeitsplanerin Julia Heimann ist das aber alles kein Problem!

Nach der Hochzeit To-Dos

Wichtige Behördengänge nach der Hochzeit

Neuen Status mitteilen:

  • Finanzamt: Dem Finanzamt müssen Sie nach der Hochzeit Ihre neue Steuerklasse mitteilen. Ein Tipp: Lassen Sie sich vorab von einem Steuerberater beraten, welche Steuerklasse für Sie die günstigste ist.

Wenn Sie Ihren Nachnamen nach der Hochzeit ändern, müssen Sie einige Behördengänge und Formalitäten erledigen:

  • Personalausweis ändern
  • Reisepass ändern
  • Führerschein bei Kfz-Zulassungsstelle ändern lassen (empfohlen, aber kein Muss)
  • Zulassungsbescheinigung I und II bei Kfz-Zulassungsstelle ändern lassen
  • Rundfunkgebühren-Beitragsservice informieren (das geht über dieses Formular)
  • Familienkasse informieren, falls Sie Kindergeld beantragen

Private To-Dos nach der Hochzeit

Allgemeine Aufgaben nach Ihrer Hochzeit sind:

  • Glückwunschkarten lesen und Geschenke auspacken
  • offene Rechnungen der Hochzeit begleichen
  • Hochzeitsfotos vom Fotografen sichten:
    • ein Brautpaar-Bild für Ihre Dankeskarten auswählen
    • schöne Fotos Ihrer Gäste entwickeln lassen und jeweils der Dankeskarte beifügen
  • Dankeskarten gestalten und verschicken

Lolita Zur Karte >
Zitronen Zur Karte >
Limonta Zur Karte >

  • Hochzeitsalbum erstellen
  • Textilreinigung von Brautkleid und Anzug des Bräutigams

Diese Aufgaben fallen an, falls sich durch die Heirat eine Namensänderung ergibt:

  • Klingelschild erneuern
  • soziale Netzwerke und eigene Website anpassen
  • private Mail-Adresse ändern, falls sie Ihren Nachnamen enthält (E-Mails von der alten E-Mail-Adresse an die neue weiterleiten lassen!)

Folgende Stellen sollten Sie über Ihren neuen Nachnamen informieren:

  • Banken, Kreditkartenunternehmen und Bausparkassen
  • Krankenkasse
  • Versicherungen
  • Energieversorger
  • Telefon- und Internetanbieter
  • Vermieter (ggf. Mietvertrag anpassen)
  • Abonnement-Service von abonnierten Zeitungen, Kundenkarten, Bahncard usw.
  • falls Sie Kinder haben: Schulen, Kindergärten und Kitas
  • Vereine, Organisationen und Clubs, bei denen Sie Mitglied sind
  • Ärzte (Mitteilung genügt beim nächsten Arztbesuch)
Nach der Hochzeit

Nach der Hochzeit gibt es einiges zu erledigen, von Behördengängen bis zu beruflichen To-Dos.

Berufliche To-Dos nach der Hochzeit

Auch im Job haben Sie nach Ihrer Heirat ein paar Dinge zu erledigen.

  • Personalabteilung informieren über Ihren neuen Familienstand, gegebenenfalls Ihren neuen Nachnamen und Ihre geänderte Lohnsteuerklasse. Falls sich der Status Ihrer Krankenversicherung geändert hat, sollten Sie das ebenfalls mitteilen.

Bei einer Namensänderung fallen zudem diese To-Dos an:

  • Arbeitgeber, Kollegen und Kunden Ihren neuen Namen (und ggf. neue E-Mail-Adresse) mitteilen
  • E-Mail-Adresse anpassen (lassen)
  • Visitenkarten erneuern
  • Logindaten, etwa für das Intranet oder Arbeitssoftwares aktualisieren

7 Tipps von der Hochzeitsplanerin: So sparen Sie sich Stress nach der Hochzeit

Julia Heimann, Hochzeitsplanerin von Hochzeitsgefühl aus München, kennt sich bestens mit der Organisation rund um Hochzeiten aus. Uns hat sie ihre besten Tipps verraten, wie Sie schon vor der Hochzeit dafür sorgen, dass es danach nicht zu stressig wird.

Tipp 1: „Damit nach der Hochzeit kein Stress aufkommt, sollte man sich am besten Gedanken machen, wer die Geschenke und die Dekoration nach der Hochzeit abbaut und nach Hause transportiert.“

Tipp 2: „Eine Liste mit den Namen der Schenkenden hilft bei den Danksagungen weiter.“

Wie Sie eine gelungene Danksagung schreiben, lesen Sie in unserem Beitrag „Tipps & Ideen: So gestalten Sie Ihren Text für die Danksagung zur Hochzeit“.

Tipp 3: „Bei einer Namensänderung ist besonders darauf zu achten, dass man einen neuen Ausweis / Pass rechtzeitig beantragt. Vor allem, wenn man kurz nach der Hochzeit in die Flitterwochen starten möchte. Empfehlenswert ist auch eine Checkliste, wem man die Namensänderung mitteilen muss (Bank, Job etc.), so dass man niemanden vergisst.“

Tipp 4: „Vor der Hochzeit einen Zahlungsplan zu erstellen, um zu prüfen, welche Beträge vor der Hochzeit, am Tag selbst oder danach fällig werden, trägt ebenfalls zur Entspannung bei. Meist entsteht auch ein besseres Gefühl, wenn alle Rechnungen im Voraus gezahlt werden als nach der Hochzeit.“

Tipp 5: „Paare sollten auch vor der Hochzeit darüber nachdenken, wie sie ihre Dankeskarten gestalten möchten. Fotos können darauf angepasst werden – so ist man bei der Erstellung schneller.“

Ihre Dankeskarten können Sie in unserem Online-Shop schon vor der Hochzeit aussuchen. Idealerweise ist Ihre gesamte Hochzeitspapeterie aufeinander abgestimmt, das heißt, Sie entscheiden sich für eine Kartenserie, die alle Karten, von Save-the-Date bis Danksagung, umfasst. Entdecken Sie jetzt unsere Hochzeitskarten >

Tipp 6: „Beim Kauf des Brautkleids ist es empfehlenswert, im Brautmodengeschäft nach einer guten Brautkleidreinigung zu fragen. So kann man das Kleid gleich nach der Hochzeit reinigen lassen, um es dann entsprechend weiterzuverkaufen, zu verschenken oder entsprechend aufzubewahren.“

Tipp 7: „Nicht zu unterschätzen ist auch der After Wedding Blues. Wenn die Hochzeit vorbei ist, fallen vor allem Bräute in ein kleines Stimmungsloch. Dem ist am besten mit einer tollen Beschäftigung nach der Hochzeit gegenzusteuern, so dass der Abschied von der Hochzeitsplanung nicht allzu schwerfällt.“

Wir bedanken uns bei Julia Heimann sehr herzlich für diese praktischen Tipps!

Mehr Tipps und Tricks der Hochzeitsexpertin lesen Sie auf ihrem Blog.

Ihre Hochzeitsplanung: Los geht’s

Laden Sie sich nun unsere PDF-Checkliste herunter und drucken Sie sie aus. So sehen Sie alle wichtigen To-Dos nach der Hochzeit auf einen Blick und können sie Punkt für Punkt abhaken.

In unserem Magazin finden Sie außerdem jede Menge hilfreicher Tipps rund um das Thema Hochzeit, zum Beispiel:

Bildnachweis: Bild 1: ©gettyimages/Thomas-Soellner; Bild 2: ©gettyimages/Wundervisuals