Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Christbaumschmuck basteln: 11 Ideen für Klein & Groß

Vorfreude ist die schönste Freude – das gilt vor allem für die Weihnachtszeit. Wenn es draußen bitterkalt ist, dann ist ein gemeinsamer Bastelabend mit der Familie genau das Richtige. Wie wäre es, wenn Sie in diesem Jahr Ihren Weihnachtsbaum zu einem besonderen Hingucker machen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Christbaumschmuck ganz einfach selbst basteln – mit 11 Ideen für kleine und große Bastelfreunde.

Utensilien zum Christbaumschmuck basteln

Das erwartet Sie in diesem Artikel:

Warum Weihnachtsbaumschmuck selbst machen?

Wenn die Temperaturen nach unten fallen und im Supermarkt Weihnachtslieder erklingen, dann ist es nicht mehr weit bis zum Heiligabend. Leider geht die gute Stimmung im Geschenketrubel der Vorweihnachtszeit schnell verloren. Nehmen Sie sich beim Basteln eine Auszeit und besinnen sich auf das bevorstehende Fest mit der Familie.

Der Christbaum ist zu Weihnachten das Zentrum des Geschehens – spätestens am Heiligabend versammelt sich die ganze Familie um die festlich geschmückten, grünen Zweige. Was könnte sich also besser eignen, als den Christbaumschmuck in diesem Jahr selbst zu machen? Basteln Sie mit Ihren Kindern oder treffen Sie sich mit Ihren Freunden zu einem Weihnachtsbaumschmuck-DIY-Abend.

Natürlich kostet das etwas Zeit und Sie müssen im Vorfeld die Bastelmaterialien besorgen – aber: Mit selbstgemachtem Schmuck lassen Sie Ihren Christbaum in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Viele Ideen können Sie zudem mit einfachen Utensilien umsetzen, die Sie vielleicht schon zu Hause haben. Fakt ist: Wenn Sie individuellen Weihnachtsschmuck basteln, dann haben Sie daran noch jahrelang Freude.

Christbaumschmuck basteln mit Kindern: 6 Ideen

Für Kinder ist das Weihnachtsfest eine besondere Zeit – voller Spannung öffnen sie jeden Tag ein Türchen im Adventskalender, bis endlich der große Tag der Bescherung gekommen ist. Verkürzen Sie die Wartezeit für Ihre Jüngsten und nehmen Sie sich Zeit für gemeinsame Bastelstunden. Die folgenden sechs Ideen eignen sich, um Christbaumschmuck mit Kindern zu basteln. Sie sind kurzweilig und einfach – so verlieren Ihre Kids nicht so schnell die Geduld.

Tipp: Einige der Bastelideen können Sie auch nutzen, um die eigenen vier Wände weihnachtlich zu dekorieren oder Geschenke zu verzieren. In unserem Magazin finden Sie noch mehr Inspiration zum weihnachtlichen Geschenke verpacken. Wenn Sie zusätzlich eine individuelle Weihnachtskarte beilegen möchten, schauen Sie gern in unserem Shop vorbei und finden Sie Ihr Lieblingsmotiv – von der Ausmalkarte bis zur Rezeptkarte.

Scandi Christmas Zur Karte
Winter Berries Zur Karte >
Weihnachtskäfer Zur Karte >

Zwei Ausmalkarten für Weihnachten

Eine Alternative: Verzieren Sie Ihre Geschenke mit selbstgebasteltem Baumschmuck und legen Sie eine Weihnachtskarte bei – für die Kleinsten sind zum Beispiel Ausmalkarten ein Highlight.

Weihnachtsschmuck basteln mit Klopapierrollen

Leere Klopapierrollen hat wohl fast jeder zu Hause. Daher sind sie eine ideale Grundlage, um weihnachtlichen Baumschmuck selbst zu basteln. Für hübsche Schneeflocken aus Klopapierrollen benötigen Sie:

  • Leere Klopapier- oder Küchenpapierrollen
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • Utensilien zum Bemalen oder Bekleben (z. B. Acrylfarbe oder Glitzerpulver)
  • Schnur zum Aufhängen

Wichtig: Kinder sollten sich beim Basteln mit der Heißklebepistole immer von Erwachsenen helfen lassen.

Im folgenden Video sehen Sie die Bastelanleitung für winterliche Schneeflocken:

Sie möchten Ihre Schneeflocken lieber bemalen? Dann ist es sinnvoll, die Acrylfarbe vor dem Zusammenkleben der Einzelteile aufzutragen und gut trocknen zu lassen. Knoten Sie zum Schluss noch ein Stück Schnur an Ihre Schneeflocke, damit Sie sie am Christbaum aufhängen können.

Tipp: Lassen Sie sich in unserem Magazin von weiteren Bastelideen mit leeren Klopapierrollen inspirieren.

Christbaumschmuck aus Salzteig

Salzteig ist eine Modelliermasse, die sich gut zum Basteln von Christbaumanhängern eignet. Das Besondere: Die gebastelten Teigfiguren backen Sie im Backofen, sobald sie gut getrocknet sind. Anschließend können Sie mit bunten Farben kreativ werden und die Ergebnisse nach Belieben bemalen oder verzieren.

Erfahren Sie im Video, wie Sie einen Salzteig herstellen und verarbeiten:

Wenn Sie Christbaumschmuck aus Salzteig basteln, benötigen Sie:

  • 1 Becher Salz
  • 2 Becher Mehl
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Becher Wasser
  • weihnachtliche Ausstechformen
  • Klarlack
  • Schnur zum Aufhängen
  • bei Bedarf: Acrylfarbe und Pinsel (oder Materialien zum Bekleben, z. B. Glitzer oder Perlen)

Haben Sie alle Zutaten beisammen? Dann gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Stellen Sie den Salzteig nach Rezept her und rollen Sie ihn gleichmäßig aus.
  • Nun kommen Ihre Ausstechformen zum Einsatz: Stechen Sie nach Belieben weihnachtliche Figuren aus. Wie wäre es zum Beispiel mit Weihnachtsmännern, Sternen oder Tannenbäumen?
  • Damit Sie die Figuren am Weihnachtsbaum aufhängen können, brauchen sie noch ein Loch. Dafür können Sie zum Beispiel einen Strohhalm nutzen – den ausgestochenen Teig „pusten“ Sie ganz einfach wieder heraus.
  • Lassen Sie die ausgestochenen Figuren mindestens 24 Stunden trocknen.
  • Nun kommen Ihre Anhänger in den Backofen: Für eine bis anderthalb Stunden bei etwa 50 Grad Ober-/Unterhitze. Die Backzeit kann je nach Dicke des Teiges variieren.
  • Zum Schluss ist es Zeit für Kreativität: Bemalen Sie die Weihnachtsfiguren mit bunten Farben oder kleben Sie Kulleraugen auf. Zum besseren Schutz können Sie außerdem Klarlack auftragen.
  • Zum Schluss befestigen Sie noch einen Bindfaden oder Geschenkband als Aufhängung.

Tipp: Bei den meisten Bastelschritten können sich Ihre Kinder austoben. Bei der Benutzung des Backofens und des Klarlacks sollten Sie sie allerdings unterstützen.

Christbaumschmuck aus Salzteig basteln

Weihnachtsfiguren aus Salzteig sind eine kreative Idee, um Christbaumschmuck selbst zu machen.

Baumschmuck basteln mit Kleinkindern

Freude am Basteln haben auch die Kleinsten. Für bunte Weihnachtssterne brauchen Sie:

  • Weißes oder farbiges Tonpapier
  • Schere
  • Krepp-Papier in bunten Farben
  • Bastelkleber
  • Schnur zum Aufhängen

Das ist beim Basteln zu tun:

  • Bereiten Sie die Grundformen vor, indem Sie aus dem Tonpapier zum Beispiel Herzen oder Sterne ausschneiden. Als Hilfe können Sie dabei Ausstechformen nehmen, deren Konturen Sie mit einem Bleistift nachzeichnen.
  • Schneiden Sie außerdem das Krepp-Papier in kleine Quadrate (maximal 2 x 2 Zentimeter) und zerknüllen Sie es zu kleinen Kügelchen. Je nachdem, wie alt Ihr Kind ist, kann es bereits bei diesem Schritt helfen.
  • Streichen Sie das Tonpapier mit Bastelkleber ein.
  • Spätestens jetzt kommt Ihr Kind zum Einsatz: Das zerknüllte Krepp-Papier verteilt es nach Belieben auf dem Ton-Papier – das verspricht bunt zu werden.
  • Zu guter Letzt fehlt noch ein Loch für die Aufhängung. Hierfür können Sie die Schere oder einen Locher nutzen. Befestigen Sie die Schnur und bewundern Sie das Ergebnis.

Zuckerstange mit Perlen

Zuckerstangen sehen zum Anbeißen aus – diese hier sind allerdings nicht zum Essen gedacht. Das brauchen Sie:

  • Bunte Perlen
  • Pfeifenputzer
  • Zange
  • Schnur zum Aufhängen

Die folgende Videoanleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Zuckerstangen als Baumschmuck für Weihnachten basteln:


Christbaumschmuck aus Holz selbst machen

Als Naturmaterial passt Holz besonders gut zu Ihrem Weihnachtsbaum. Um kleine Tannenbäume aus Holz als Christbaumschmuck zu basteln, sollten Sie die folgenden Materialien besorgen:

  • Eisstiele aus Holz
  • Zweige aus dem Bastelladen oder der Natur
  • Heißklebepistole
  • Zange
  • Sterne zum Verzieren
  • Schnur zum Aufhängen

So gehen Sie beim Basteln vor:

  • Zerteilen Sie die Zweige in unterschiedlich große Stücke. Die Größen sollten Sie so wählen, dass die Stücke übereinander gelegt eine Tannenbaum-Form ergeben.
  • Kleben Sie nun mit der Heißklebepistole die Äste in der richtigen Reihenfolge auf dem Eisstiel auf. Lassen Sie am unteren Ende etwas Platz – das ist der Baumstamm.
  • Verzieren Sie Ihren Weihnachtsbaum mit Sternen, Glitzer oder anderen Deko-Artikeln.
  • Befestigen Sie zum Schluss eine Schnur mit der Heißklebepistole hinten am Eisstiel.
Tannenbaum aus Zweigen basteln

Machen Sie Ihren Christbaumschmuck aus Holz selbst: Aus unterschiedlich langen Zweigen entsteht ein festlicher Tannenbaum.

Schneemänner aus Wäscheklammern

Haben Sie vielleicht noch alte Holz-Wäscheklammern im Schrank, die Sie seit Jahren nicht benutzt haben? Dann ist diese Idee das Richtige für Sie. Aus den Wäscheklammern basteln Sie mit Ihren Kindern originellen Weihnachtsbaumschmuck. Für die niedlichen Schneemänner brauchen Sie:

  • Holz-Wäscheklammern
  • Weiße Acrylfarbe und Pinsel
  • Bunte Schnur als Schal
  • Deko-Nase (zum Beispiel Perle oder kleine Wollkugel)
  • Schwarzer Edding
  • Heißklebepistole oder Bastelkleber
  • Schnur zum Aufhängen

Die süßen Schneemänner werden Ihre Kinder begeistern und Ihren Weihnachtsbaum aufpeppen. Eine ausführliche Anleitung zum Basteln finden Sie in folgendem Video:

Möchten Sie die Schneemänner am Weihnachtsbaum aufhängen, befestigen Sie abschließend eine Schnur an der Oberseite des Schneemanns. Kleben Sie diese entweder an oder knoten sie fest.

Tipp: Fallen Ihnen noch weitere Figuren ein, die Sie mit Ihren Kindern aus alten Wäscheklammern basteln könnten? Wie wäre es zum Beispiel mit einem rotnasigen Rentier?

Weihnachtsschmuck basteln: 5 DIY-Ideen für Erwachsene

Basteln ist nicht nur etwas für Kinder – auch Erwachsene haben Freude am Kreativsein. Nutzen Sie die Gelegenheit und laden Sie Ihre Freunde oder Arbeitskollegen zu einem gemütlichen Abend ein. Oder organisieren Sie direkt eine festliche Adventsparty. Wir haben fünf Ideen für originellen Tannenbaumschmuck gesammelt, die Sie bei einer Tasse Glühwein gemeinsam ausprobieren können.

Tipp: Wenn Sie Ihre Kollegen einladen, basteln Sie gleich etwas mehr Deko, um das Büro weihnachtlich zu schmücken. Mehr Inspiration zur Weihnachtsdeko im Büro finden Sie in unserem Magazin.

Sterne als Christbaumschmuck basteln

Bastelideen für Weihnachtssterne gibt es wie Sand am Meer. Von Origami-Weihnachtsschmuck bis hin zu einfachen Papier-Kreationen – die Möglichkeiten sind schier unendlich. Wir stellen Ihnen eine Idee vor, mit der Sie hübsche Sterne als Christbaumschmuck selbst basteln.

Die sogenannten Fröbelsterne kaufen Sie am besten als Komplettset im Bastelladen. In der Regel stehen Ihnen verschiedene Muster und Farben zur Verfügung. Beim Basteln wird es etwas knifflig und Sie brauchen ruhige Hände – umso schöner ist das Ergebnis. Wie genau Sie einen Fröbelstern basteln, erfahren Sie im folgenden Video:

Die Fröbelsterne können Sie direkt auf die Zweige Ihres Tannenbaums legen. Alternativ nutzen Sie einen Locher oder eine Lochzange, um die Schnur als Aufhängung zu befestigen.

Winterliche Eiszapfen

Eine einfache Idee für Ihren selbstgemachten Christbaumschmuck sind verzierte oder bemalte Tannenzapfen. Für Ihre „Eiszapfen“ brauchen Sie:

  • Tannenzapfen
  • weiße Farbe oder Glitzerpulver
  • durchsichtigen Bastelkleber
  • zum Aufhängen: Heißklebepistole, Geschenkschleife, Schnur und ein Stück Draht

Nutzen Sie die Gelegenheit für einen ausgiebigen Winterspaziergang und sammeln die Tannenzapfen selbst. Beachten Sie aber, dass nasse Zapfen gut trocknen müssen, bevor Sie mit ihnen weiterarbeiten. Malen Sie die trockenen Tannenzapfen mit weißer Farbe an oder verzieren Sie sie nach Belieben mit Glitzerpulver. Verteilen Sie dazu den Bastelkleber an den Stellen, an denen es glitzern soll und streuen Sie anschließend das Pulver darauf.

Wie Sie die Aufhängung an Ihren „Eiszapfen“ befestigen, sehen Sie in der Videoanleitung:


Weihnachtsengel aus Buchseiten

Mit dieser Idee basteln Sie elegante Weihnachtsengel aus Papier als Christbaumschmuck. Praktisch ist, dass Sie dafür alte Buchseiten oder Notenblätter wiederverwenden – es muss also nichts im Müll landen. Sie benötigen:

  • alte Buchseiten oder Notenblätter
  • Schere oder Musterschere
  • doppelseitiges Klebeband
  • Holzperlen
  • kleine Perlen nach Bedarf
  • Nadel und dicker Faden
  • Ahle oder etwas Ähnliches, um ein kleines Loch zu stechen
Weihnachtsengel als Christbaumschmuck basteln

Mit wenigen Materialien basteln Sie elegante Weihnachtsengel für Ihren Christbaum.

Haben Sie alle Materialien beisammen? Dann können Sie mit dem Basteln starten. Eine Anleitung zeigt Ihnen das folgende Video:


Weihnachtsstern aus Stroh

Ein Klassiker unter den Weihnachtsdekorationen sind Sterne aus Stroh. Beim Basteln ist ein bisschen Geschick gefragt. Für eine einfache Version brauchen Sie:

  • Bastel-Strohhalme
  • Nagelschere
  • stabilen Bindfaden

Sehen Sie in der Videoanleitung, wie Sie die schicken Weihnachtssterne aus Stroh selbst basteln:

Tipp: Mit aufwendigeren Varianten des Weihnachtssterns aus Stroh können Sie sogar Ihre Christbaumspitze selbst basteln.

Christbaumkugeln selbst machen

Als letztes zeigen wir Ihnen eine tolle Idee, mit der Sie außergewöhnliche Christbaumkugeln für Ihren Baum selbst machen. Folgende Utensilien sollten Sie besorgen:

  • Stoff (zum Beispiel Organza-Stoff oder breites Geschenkband in beliebiger Farbe)
  • Styroporkugel
  • spitze Schere

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Ihren festlichen Christbaumkugeln gibt Ihnen das folgende Video:


Dieses Jahr keine Zeit zum Basteln?

Sie sind schon spät dran mit den Geschenken und können sich vor Weihnachts-To-dos kaum noch retten? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Es gibt einfache und schnelle Ideen für individuellen Weihnachtsschmuck, mit denen Sie kaum Aufwand haben. Eine Last-Minute-Lösung ist es, den Baum mit etwas Süßem zu schmücken. Kaufen Sie weihnachtliche Süßigkeiten mit einem Loch in der Mitte und knoten Sie ein hübsches Geschenkband daran – damit bringen Sie die Augen Ihrer Kinder zum Leuchten.

Mit dem stressigen Weihnachtstrubel sind Sie nicht allein. Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie ihnen eine Holzkarte aus unserem Shop. Die speziellen Weihnachtskarten enthalten abtrennbare Deko-Elemente, die sie als Christbaumschmuck oder Deko nutzen können. Darüber werden sich vor allem die Bekannten freuen, die ebenso spät dran sind wie Sie.

Christbaumschmuck Zur Karte >
Tannenbäumchen Zur Karte >
Magic Star Zur Karte >

Viel Spaß beim Christbaumschmuck basteln!

Wissen Sie schon, wie Ihr Christbaum in diesem Jahr aussehen soll? Wir sind gespannt, welche Ideen Sie ausprobieren. Doch egal, für was Sie sich entscheiden – wichtig ist, dass Sie eine schöne Zeit mit Ihrer Familie oder den Freunden verbringen. Lassen Sie die Vorfreude groß werden und genießen Sie die Weihnachtszeit.

Wissen Sie noch nicht, was Sie dieses Jahr verschenken sollen? Stöbern Sie in unserem Magazin und lassen Sie sich von unseren Geschenkideen von Herzen oder Weihnachtsleckereien zum Verschenken inspirieren. Die passende Weihnachtskarte für Ihre Geschenke finden Sie in unserem Shop – dort wählen Sie aus einer großen Auswahl an individuellen Karten für Weihnachtsgrüße.

Christmastide Zur Karte >
GESCHMÜCKTE ZWEIGE Zur Karte >
Festtagskranz Zur Karte >

Wie wäre es mit mehr weihnachtlichen Bastelideen? In unseren spannenden Artikeln lesen Sie, wie Sie DIY-Adventskalender oder Nikolauskarten selbst machen. Nach dem Fest ist vor dem Fest: Bastelideen für Ostern bekommen Sie ebenfalls in unserem Magazin.

Bildnachweis: Titelbild: © sonyachny/stock.adobe.com; Bild 2: © RAAB-Verlag; Bild 3: © Claudia/stock.adobe.com; Bild 4: © S.H.exclusiv/stock.adobe.com; Bild 5: © sonyachny/stock.adobe.com.