Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Tipps & Ideen: So gestalten Sie Ihren Text für die Danksagung zur Hochzeit

Ihre Hochzeitsfeier war ein unvergessliches Fest und Sie möchten sich bei Ihren Gästen für den schönen Tag und die Geschenke bedanken? Eine kreative Danksagungskarte ist die perfekte Art, den Gästen nach der Hochzeit einen lieben Dankesgruß zu schicken. Dabei kommt es aber auch immer auf die persönliche Note an. Wie das gelingt, erfahren Sie hier.

Dankeskarte zur Hochzeit

Danksagungskarte zur Hochzeit: Ist das ein Muss?

Sagen wir so: Eine Danksagungskarte zur Hochzeit ist eine schöne Geste, mit der Sie Ihren Gästen verdeutlichen, dass Sie über ihre Teilnahme an Ihrem großen Tag sehr glücklich sind. Denn was ist ein Fest ohne die Menschen, die Ihnen wirklich wichtig sind?

Die Dankeskarte ist also kein absolutes Muss, aber ein schönes Zeichen der Dankbarkeit, mit dem Sie Ihre Beziehungen zu den Menschen in Ihrem Leben schön und angemessen pflegen können.

Textbeispiele für Ihre Danksagung zur Hochzeit

Grundsätzlich sollten Sie sich immer an der folgenden Grundregel orientieren: Der Text sollte nicht einfach ein Standardtext sein, sondern von Herzen kommen und zu Ihnen als Paar, aber auch zur Hochzeitsgesellschaft passen.

Das heißt: Ist Ihre Hochzeitsfeier zum Beispiel sehr locker und fröhlich gewesen, sollten Sie versuchen, in der Danksagung einen lockeren Ton zu treffen. War die Atmosphäre dagegen sehr fein und gehoben, sollte Ihr Text für die Danksagung formeller sein.

Dankeskarte für Text zur Hochzeit

Ihr Dankestext zur Hochzeit sollte auf jeden Fall persönlich sein und zu Ihnen passen.

Formulierungen: Ideen für den Dankestext zu Ihrer Hochzeit

Hier haben wir einige Beispiele für Sie zusammengestellt, an denen Sie sich bei dem Text für Ihre Dankeskarte zur Hochzeit orientieren können:

  • Unsere Hochzeit ist für uns ein unvergesslicher Tag gewesen und wird uns immer in Erinnerung bleiben. Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen. Deshalb bedanken wir uns von Herzen für all Eure Glückwünsche, die schönen Geschenke und vor allem für Eure Unterstützung und Teilnahme!
  • Wir sind voller Dankbarkeit für das wunderschöne Hochzeitsfest, das wir mit Euch feiern durften! Es wird uns immer in Erinnerung bleiben.
  • Wir möchten uns bei allen, die diesen Tag mit uns gefeiert haben, bedanken. Eure Mühe, Zeit und Teilnahme haben die Feier zu etwas ganz Besonderem für uns gemacht. Schöner hätte es für uns nicht sein können!
  • Tausend Dank! Durch Eure tolle Unterstützung haben wir eine wunderschöne Erinnerung an den bislang wichtigsten Tag in unserem gemeinsamen Leben.
  • Dass unser Fest so schön werden würde, ist für uns das größte Geschenk von allen. Dafür, dass Ihr das möglich gemacht habt, möchten wir uns aus tiefstem Herzen bei Euch bedanken. Wir werden das nie vergessen!
  • Dass Ihr alle uns bei unserem Schritt in eine gemeinsame Zukunft so lieb und tatkräftig unterstützt habt, rührt uns sehr. Wir durften mit Euch ein wundervolles und traumhaft schönes Fest feiern. Habt dafür tausend Dank!
  • Jeder und jede Einzelne von Euch hat unseren Hochzeitstag zu einer für uns unvergesslichen Erinnerung gemacht. Wir fühlen uns gesegnet, unser Leben mit so wundervolle Menschen teilen zu dürfen. Wir danken Euch von Herzen dafür!
  • Wir können Euch nicht genug dafür danken, unseren gemeinsamen Tag so wundervoll gemacht zu haben: Jede helfende Hand, jedes liebe Wort und jede einzelne Umarmung haben dazu beigetragen, uns einen der schönsten Tage in unserem Leben zu bereiten. Das werden wir nie vergessen!
  • Die Liebe und Unterstützung, die wir an unserem besonderen Tag von Euch erfahren haben, machen uns sehr glücklich. Wir können Euch nicht genug dafür danken. Unser Leben und all die wichtigen Momente darin mit Euch teilen zu dürfen, ist ein ganz besonderes Geschenk für uns. Vielen lieben Dank!
  • An unserem Hochzeitstag haben wir so viele schöne Momente erlebt und das alles nur dank Euch allen. Wir danken Euch von Herzen für diesen unfassbar schönen Tag!
  • Eure Glückwünsche, Gedanken und Geschenke haben uns einfach überwältigt. Wir sind extrem froh, unser Leben mit so vielen tollen und lieben Menschen teilen zu dürfen. Danke!
  • Danke für jede Form der Hilfe, Liebe und Unterstützung, die wir an unserem Hochzeitstag von Euch erfahren haben. Für uns war es einfach wunderschön und nicht zu überbieten. Herzlichen Dank!
Feiernde Hochzeitsgesellschaft stößt an

Ein passender Dankestext für Ihre Hochzeitsgäste sollte immer von Herzen kommen.

Kurze Sprüche & Aphorismen für Ihre Dankeskarten zur Hochzeit

Wenn Sie für Ihren persönlichen Dankestext zur Hochzeit entweder einen schönen Einstieg oder aber einen passenden Abschluss finden möchten, sind kurze Sprüche, Zitate oder Aphorismen bestens geeignet. Die schönsten Zeilen haben wir hier für Sie gesammelt:

  • Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemanden, um es mit ihm zu teilen. – Mark Twain
  • Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens. – Jean-Baptiste Massillon
  • Dank ist keine Erniedrigung, sondern ein Zeichen hellen Verstandes, welcher die Verhältnisse erkennt, und ein Zeichen eines guten Gemütes, welches der Liebe fähig ist. Denn wer nicht danken kann, kann auch nicht lieben. – Jeremias Gotthelf
  • Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. – Clemens von Brentano
  • In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung der Dankbarkeit. – Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach
  • Man stattet den Dank deshalb ab, um die Dankbarkeit loszuwerden. – Eduard von Hartmann
  • Es ist ein lobenswerter Brauch: Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch. – Wilhelm Busch
  • Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können. – Jean Paul
  • Der ist nie recht dankbar gewesen, der aufhört, dankbar zu sein. – Friedrich I.
  • Die größte Kraft des Lebens ist der Dank. – Hermann von Bezzel
  • Wen die Dankbarkeit geniert, Der ist übel dran; Denke, wer dich erst geführt, Wer für dich getan! –Johann Wolfgang von Goethe
  • Es gibt auf der ganzen Welt kaum ein schöneres Übermaß als das der Dankbarkeit. – Jean de la Bruyère

Was gilt es bei der Dankeskarte zur Hochzeit sonst noch zu beachten?

Mit der Danksagungskarte bedanken Sie sich bei Ihren Gästen für ihr Kommen und ihren Beitrag zu Ihrem besonderen Tag. Grundsätzlich gilt deshalb für die Karte, dass sie den Adressaten tatsächlich Ihre Dankbarkeit vermitteln sollte. Bei den Karten selbst gibt es nur wenige formelle Vorgaben, die Sie als Paar einhalten sollten. Viel wichtiger ist, dass Sie Ihrem Dankestext und Ihrer Karte eine persönliche Note verleihen.

Wer bekommt eine Dankeskarte?

Wer eine Dankeskarte bekommt, entscheiden immer Sie. Sie sollten aber prinzipiell eine Dankeskarte an jeden schicken, der

  • eingeladen war und
  • entweder an der Feier teilgenommen hat
  • oder schriftlich gratuliert hat.

Es ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber: Eine schöne Geste ist es, auch den beteiligten Dienstleistern Ihrer Hochzeit eine Karte zuzuschicken. Das heißt konkret zum Beispiel:

  • dem Caterer,
  • dem Fotografen,
  • dem Hair-&-Make-up-Artist,
  • dem Floristen,
  • der Band
  • oder anderen Dienstleistern, die Sie dabei unterstützt haben, Ihren Hochzeitstag unvergesslich zu machen.
Frau bedankt sich bei Mutter für Hilfe bei der Hochzeit

Grundsätzlich sollten Sie sich mit Ihrer Dankeskarte zur Hochzeit bei allen Gästen bedanken, die dazu beigetragen haben, Ihren Tag unvergesslich zu machen.

Unser Tipp für Sie: Vergessen sollten Sie auch keinesfalls den Pfarrer, Pastor oder die Pastorin, der oder die Sie getraut hat!

Wann sollten wir die Dankeskarten zur Hochzeit verschicken?

Als frischvermähltes Ehepaar ist man erst einmal glücklich, sich endlich nicht mehr um die Organisation der Feier kümmern zu müssen. Trotzdem sollten Sie sich nicht allzu viel Zeit damit lassen, die Dankeskarten zu verschicken.

Allerspätestens drei Monate nach der Zeremonie sollten die Karten bei den Adressaten ankommen. Denn Karten, die man erst ein Jahr später erhält, wirken recht bedeutungslos. Je früher Sie die Karten also losschicken, desto wichtiger scheint Ihnen die Geste zu sein.

Gibt es weitere Regeln, die bei den Dankeskarten zu beachten sind?

Natürlich ist es vollkommen in Ordnung, wenn Ihre Gäste alle die gleiche Karte erhalten. Es ist aber immer schön, eine Karte so persönlich wie möglich zu gestalten.

Deshalb empfehlen wir Ihnen beim Druck Ihrer Karten die Zeile für die Anrede freizulassen. Sobald Sie die Karten erhalten, sollten Sie die erste Zeile mit dem Namen handschriftlich einfügen. Am besten verwenden Sie einen Füller, keinen Kugelschreiber. Der Vorteil: Mit dem Füller schreiben Sie leserlicher, weil das Schreiben prinzipiell etwas schwerer fällt als mit einem Kugelschreiber. Das Ergebnis macht damit einen besseren Eindruck.

Möchten Sie dagegen jemandem wie Ihren Eltern oder den Trauzeugen ganz individuell danken, empfehlen wir Ihnen, die gesamte Karte handschriftlich mit Ihren persönlichen Zeilen zu beschreiben. Der Inhalt des Textes sollte in diesem Fall einzigartig und auf den jeweiligen Adressaten individuell bezogen sein.

Was müssen wir bei der visuellen Gestaltung der Dankeskarten zur Hochzeit beachten?

Anders als bei der Einladungskarte gibt es hier kaum feste Vorgaben. Das heißt, dass Sie als Paar die Möglichkeit haben, kreativ zu werden!

Die folgenden Möglichkeiten haben Sie bei der Gestaltung Ihrer Karten, um sie möglichst persönlich und passend zu gestalten:

  • der Karte ein gemeinsames Bild beifügen: Eine besonders schöne Art der Danksagung ist es, wenn Sie Ihrer Karte ein Bild beifügen, auf der die gesamte Hochzeitsgesellschaft zu sehen ist. Oder aber Sie legen der Karte ein Bild der Feier bei, auf dem die Adressaten zu sehen sind. Im Idealfall ist es ein gemeinsames Bild mit Ihnen als Ehepaar. Achten Sie darauf, dass das Bild keinesfalls verpixelt und alles gut zu erkennen ist.
  • den Umschlag berücksichtigen: Auch der Umschlag trägt zur visuellen Aufbereitung Ihres Danks bei. Am besten sollte er zur Karte passen. Besonders schön ist es, wenn Sie ein farbiges Kuvert wählen und keinen weißen Standardumschlag. So fällt der Brief dem Empfänger nicht nur sofort ins Auge, sondern er wirkt auch durchdachter und liebevoller aufbereitet.
  • ein schönes Kartenmotiv wählen: Das Design der Karte sollte sich am besten am Farbschema Ihrer Hochzeitsfeier orientieren. Dann wirkt es besonders stimmig. Achten Sie auch darauf, dass der visuelle Eindruck zu Ihnen als Paar passt. Wenn Sie eher taff und selbstbewusst sind, kann eine sehr verspielt gestaltete Karte unpassend wirken.
Bräutgam bedankt sich bei hochzeit

Ihre Dankeskarte zur Hochzeit können Sie besonders persönlich gestalten, indem Sie ihr ein individuelles Bild mit dem Adressaten vom Hochzeitstag beilegen.

Die passende Dankeskarte für Ihre Gäste

Mit einer persönlichen Dankeskarte an Ihre Hochzeitsgäste bringen Sie ihnen die angemessene Wertschätzung entgegen. Um die richtige Dankeskarte für Ihre Hochzeitsgäste zu finden, bietet Ihnen unser Online-Shop die besten Voraussetzungen: Denn hier finden Sie mehr als 140 verschiedene Kartendesigns – von klassisch bis verspielt. Zudem sind alle unsere Karten individualisierbar. Sie können zwischen verschiedenen Schriften wählen und auch persönliche Fotos und Texte einfügen:

Modern Pattern Dankeskarte Zur Karte >
Terracotta Zur Karte >

Besuchen Sie uns und finden Sie die perfekte Karte für Ihren Dankesgruß. Wir freuen uns auf Sie!

Bildnachweis: Titelbild: © gettyimages/Karniewska, Bild 1: © gettyimages/HiddenCatch, Bild 2: © gettyimages/DGLimages, Bild 3: © gettyimages/GeorgeRudy, Bild 4: © gettyimages/Jacoblund, Kartendesigns: © RAAB-Verlag.