Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Weihnachten zum Frühstück: So machen Sie Lebkuchen-Granola ganz einfach selbst

Müsliliebhaber aufgepasst! Mit unserem einfachen Rezept für Lebkuchen-Granola können Sie Weihnachtsstimmung bereits zum Frühstück löffeln oder an Freunde und Familie verschenken. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ein leckeres Weihnachtsmüsli schnell und unkompliziert selbst machen.

Lebkuchen-Granola als Weihnachtsmüsli

Unser Rezept für Lebkuchen-Granola

Zutaten:

Für etwa 500 Gramm Weihnachtsmüsli

Zubereitungszeit: circa 30 Minuten (ohne Backen und Abkühlen)

  • 300 g grobe Haferflocken
  • 100 g Haselnüsse
  • 80 g Mandeln
  • 50 g Buchweizen
  • 75 g Zartbitterkuvertüre
  • 6 EL Ahornsirup
  • 5 EL neutrales Öl
  • 3-5 TL Lebkuchengewürz

Je nachdem welche Nüsse oder Trockenfrüchte Ihnen am besten schmecken, können Sie die Zutatenliste beliebig abändern. Wie wäre es zum Beispiel mit Kürbiskernen oder getrockneten Cranberrys?

Zutaten für Weihnachtsmüsli

Weihnachtsmüsli – So geht’s:

Schritt 1: Hacken Sie grob die Haselnüsse, Mandeln und die Zartbitterkuvertüre.

Gehackte Nüsse und Schokolade für Weihnachtsmüsli

Schritt 2: Erwärmen Sie in einer Pfanne oder einem Topf den Ahornsirup mit dem Öl solange, bis alles flüssig und vermischt ist.

Öl und Ahornsirup mischen für Weihnachtsmüsli

Schritt 3: Geben Sie alle Zutaten (bis auf die Kuvertüre) in eine große Schüssel und gießen Sie die Öl-Sirup-Mischung darüber. Mischen Sie den Schüsselinhalt gut durch.

Zubereitung von Lebkuchen-Granola

Schritt 4: Verteilen Sie die Hälfte des Weihnachtsmüslis auf einem Blech mit Backpapier und backen Sie das Müsli etwa 10-15 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober-/Unterhitze. Während die eine Hälfte des Lebkuchen-Granolas abkühlt, kann bereits die zweite Hälfte in den Ofen.

Lebkuchen-Granola vor dem Backen

Unser Tipp: Jeder Ofen ist anders und das Granola schnell verbrannt! Behalten Sie das Müsli deshalb gut im Blick. Sobald es gut gebräunt ist, sollten Sie es aus dem Backofen nehmen.

Schritt 5: Lassen Sie das Weihnachtsmüsli gut abkühlen. Durch das Erkalten verhärtet sich das Granola und Sie können es mit der Hand in kleine Stücke brechen. Jetzt müssen Sie nur noch die in Stücke gehackte Kuvertüre untermischen und fertig ist das Lebkuchen-Granola.

Unser Tipp: Sie möchten das Weihnachtsmüsli verschenken? In einem leeren Joghurtglas macht sich das Lebkuchen-Granola besonders gut. Den Deckel können Sie ganz einfach mithilfe von Geschenkpapier, einer Schnur und kleinen Anhängern wie Deko-Kugeln oder Tannenzweigen verschönern.

Lebkuchen-Granola als Weihnachtsmüsli

Gut vorbereitet in die Weihnachtszeit

Weihnachten kommt bekanntlich immer schneller als man denkt. Falls Sie nicht genügend Zeit haben, um selbst ein Granola oder andere Weihnachtsleckereien zu machen, haben wir in unserem Online Shop perfekte Geschenkideen für Müsli- und Frühstücksliebhaber:

Gesundes Frühstück Zum Präsent >
Guten Morgen Zum Präsent >
Das perfekte Rührei Zum Präsent >

In unserem Magazin finden Sie noch weitere Rezepte für süße Weihnachtsgeschenke aus der Küche. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bratapfellikör oder selbst gemachter Weihnachtsschokolade?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Rezept!

Bildnachweise: Alle Bilder © Raab-Verlag