Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Neujahrswünsche für Mitarbeiter: So stimmen Sie Ihr Team stilvoll auf das neue Jahr ein

Sie möchten Ihren Angestellten alles Gute für das neue Jahr wünschen, aber auf die üblichen Floskeln verzichten? Wie Sie Ihre Neujahrsgrüße an Mitarbeiter stilvoll formulieren und gestalten können, lesen Sie hier.

Tafel mit Neujahrswünschen an Mitarbeiter

Alle Jahre wieder finden Ihre Mitarbeiter eine Karte mit Weihnachtsgrüßen auf ihrem Schreibtisch? Ein „guter Rutsch“ ist da meist miteingeschlossen. Mit einer eigenen Neujahrskarte können Sie Ihre Belegschaft nach den Feiertagen aber auf das neue Jahr einstimmen und für die künftige Zusammenarbeit motivieren.

Gerade weil Neujahrswünsche häufig nur mündlich oder im P.S. einer E-Mail geäußert werden, ist eine Karte mit persönlichem Text ein besonderes Zeichen der Wertschätzung und wird Ihren Mitarbeitern in Erinnerung bleiben.

Der richtige Zeitpunkt: Ihre Neujahrskarte sollte in der ersten Woche des Jahres auf dem Schreibtisch Ihrer Mitarbeiter landen. Haben Sie Betriebsferien bis Dreikönig, ist aber auch nach dem 6. Januar noch ein guter Zeitpunkt. Allgemein gilt: Ab der dritten Woche des Jahres sind Neujahrswünsche nicht mehr passend.

Besinnliche Neujahrsgrüße: Sprüche & Zitate

Schon seit Jahrhunderten beschäftigen sich große Dichter und Denker mit dem Ende des alten und dem Beginn des neuen Jahres. Daraus sind schöne Zitate und Aphorismen entstanden, die sich als Einleitung für Ihre Neujahrsgrüße eignen.

Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte geh‘n zu lassen.

 – Alexander Pope


Aus der Ferne diesen Wunsch: Glückliche Sterne und guten Punsch.

– Theodor Fontane


Lasst uns gehen mit frischem Mute in das neue Jahr hinein! Alt soll unsre Lieb und Treue, neu soll unsre Hoffnung sein.

Hoffmann von Fallersleben


Fege den Staub des letzten Jahres fort und mit ihm alle unguten Gefühle.

– Chinesische Weisheit


Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn

Dir was Gutes schenken,

Sage Dank und nimm es hin

Ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt,

Doch vor allen Dingen:

Das, worum du dich bemühst,

Möge dir gelingen.

– Wilhelm Busch


Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.

– Albert Einstein


Im neuen Jahr Glück und Heil. Auf Weh und Wunden gute Salbe. Auf groben Klotz ein grober Keil. Auf einen Schelmen anderthalb.

– Johann Wolfgang von Goethe


Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

– Buddha


Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir.

– Johann Wolfgang von Goethe

 Suchen Sie sich jetzt die passende Karte für Ihre Neujahrsgrüße aus:

Best Year Zur Karte >
Für Dich das Beste Zur Karte >
In Sektlaune Zur Karte >
Erfolgreiches neues Jahr Zur Karte >
Mit Zuversicht ins neue Jahr Zur Karte >
Happy 2021 Zur Karte >

Persönliche Neujahrswünsche: Bleiben Sie Ihrem Stil treu

Mit Neujahrsgrüßen möchten Sie Ihren Mitarbeitern zeigen, dass Sie ihre Loyalität wertschätzen und Ihre Angestellten auch als Menschen sehen. Damit Ihre Belegschaft sich aufrichtig über die Neujahrsgrüße freut und ernst nimmt, sollten Sie authentisch bleiben.

  • Humorvolle Formulierungen sind in Ordnung – wenn Ihre Mitarbeiter Sie als humorvollen Chef kennen, der immer für ein Späßchen zu haben ist. Wenn Sie für gewöhnlich ernst auftreten, bleiben Sie Ihrem Stil auch auf der Neujahrskarte treu.
  • Ist Ihr Team überschaubar, bietet es sich an, einen persönlichen Text für jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin zu formulieren. Vielleicht verfassen Sie Ihre Neujahrswünsche sogar handschriftlich?
  • Nutzen Sie Formulierungen aus dem Internet als Grundlage, aber übernehmen Sie diese nicht wortwörtlich, sondern fügen noch eigene Worte hinzu. Damit unterstreichen Sie, dass Sie Ihre Neujahrswünsche auch wirklich ernst meinen und nicht aus reinem Pflichtbewusstsein verfasst haben.
  • Sie schreiben die Neujahrsgrüße im Namen Ihres Chefs? Dann berücksichtigen Sie, ob er seine Mitarbeiter eher duzt oder siezt. Erhalten beispielsweise langjährige und enge Mitarbeiter, mit denen Ihr Chef per Du ist, sehr formelle Neujahrswünsche, kann das für Irritationen sorgen.

Liebe Frau… / Lieber Herr…

Sie sind seit x Jahren ein wichtiger Teil unserer Belegschaft. Ihr Einsatz, Ihre Flexibilität und Ihre Ideen sind für uns immer sehr wertvoll. Für die großartige Zusammenarbeit im vergangenen Jahr danken wir Ihnen von ganzem Herzen und wünschen Ihnen für 20xx das Allerbeste!

Mit herzlichen Grüßen


Liebe Mitarbeiter/innen,

wenn man spürt, dass mit Herzblut gearbeitet wird, ist das ein Geschenk. Ich danke euch für euer Engagement und euer Vertrauen.

Für das kommende Jahr wünsche ich euch allen Gesundheit, Erfolg, Zufriedenheit und viele glückliche Momente. Uns allen wünsche ich spannende Projekte, kreative Einfälle und einen weiterhin so großartigen Teamzusammenhalt!

Herzlich


Liebe Mitarbeiter,

Ihre Arbeit schätze ich sehr. Ich danke Ihnen allen für Ihren unermüdlichen Einsatz, Ihre Treue und Ihr Vertrauen im vergangenen Jahr. Es hat sich wieder einmal gezeigt: Gemeinsam lassen sich alle Herausforderungen meistern!

Dem neuen Jahr blicke ich optimistisch entgegen, denn ich weiß, dass ich ein großartiges Team im Rücken habe.

Ihnen allen wünsche ich für 20xx alles Gute: Zufriedenheit, Glück und vor allem Gesundheit!

Die besten Grüße


Beispiel Neujahrsgruß an Mitarbeiter

Liebes Team,

das alte Jahr war für unser Unternehmen sehr herausfordernd. Dass wir die schwierigen Zeiten gut überstanden haben, verdanken wir eurem unermüdlichen Einsatz und euren kreativen Einfällen. Hoffen wir, dass 20xx für uns erfreulichere Ereignisse bringt.

Ich halte es ganz mit Buddha, der gesagt hat:

Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes, gesundes und unbeschwertes Neues Jahr. Ihr seid das beste Team!

Liebe Grüße


Liebe Mitarbeiter,

ein neues Jahr steht an, dabei kommt es mir so vor, als ob das vergangene erst gestern begonnen hätte. Die letzten 12 Monate sind wie im Flug vergangen. Es war nicht immer alles einfach, aber ich finde, gemeinsam haben wir alle Herausforderungen gut gemeistert!

Für das neue Jahr wünsche euch allen ganz viel Gesundheit, glückliche Augenblicke und besondere Erlebnisse! Genießt den Jahreswechsel und die freien Tage, tankt ein bisschen Kraft und lasst uns dann frisch gestärkt in unsere nächsten Projekte starten.

Frohe Neujahrsgrüße,

Schön gestaltete Neujahrswünsche: Verwenden Sie passende Grußkarten, Briefpapier und Schriftarten

Sind Sie zufrieden mit Ihrer Formulierung? Dann müssen Sie Ihre Neujahrsgrüße nur noch auf Papier bringen. Auch hier ist es wichtig, dass die genutzten Materialien zu Ihrer Branche und Ihrem Unternehmen passen.

Kreative und individuelle Neujahrskarten

Zu kreativen Unternehmen und Branchen passen Grußkarten oder Briefpapier mit ausgefallener Gestaltung und ungewöhnlichen Schriftarten besonders gut. Warum gestalten Sie Ihre Neujahrskarten nicht einfach selbst?

Entdecken Sie unsere Blankokarten und werden Sie kreativ »

Nachhaltige Neujahrsgrüße

Ist Ihr Unternehmen sehr umweltbewusst? Dann sollten Sie das auch bei den Neujahrsschreiben für Ihre Mitarbeiter zeigen und zum Beispiel nur Karten oder Briefpapier verwenden, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt oder aus Recyclingpapier besteht.

Wussten Sie schon? Die Karten des Raab-Verlags werden seit 2007 klimaneutral gedruckt! Mehr zu unserem Engagement für den Umweltschutz »

Klassische Neujahrswünsche

Zu Unternehmen mit Tradition und Anspruch passen gediegene Neujahrswünsche am besten. Bei der klassischen Gestaltung von Neujahrsgrüßen an Ihre Mitarbeiter eignen sich – wie auch für Weihnachtskarten – zeitlose Farben wie Blau, Rot oder Gold.

Suchen Sie sich eine Karte aus und schreiben Sie los!

Frohes neues Jahr Zur Karte >
Welcome to 2021 Zur Karte >
Frohes 2021 Zur Karte >
Neujahrswünsche Zur Karte >
Happy New Year Zur Karte >
Start ins neue Jahr Zur Karte >

Weitere Artikel in unserem Magazin, die Sie interessieren könnten:

Beitragsbild: Maryna Terletska/gettyimages