Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

Weihnachtsdeko fürs Büro: 9 einfache & kreative DIY-Ideen

Herrscht bei Ihnen im Büro in der Vorweihnachtszeit eher Stress als festliche Stimmung? Das lässt sich ändern! Mit unseren neun kreativen DIY-Ideen zeigen wir Ihnen, wie Sie auch am Arbeitsplatz Weihnachtsstimmung verbreiten können.

Weihnachtsdeko Büro

1.   Festliche Fensterdeko aus Washi Tape & Sternen

Große Bürofenster sind freie Fläche, die Sie nutzen können! Bekleben Sie dafür die Scheiben einfach mit weihnachtlichen Motiven, wie Sternen, einem Weihnachtsbaum oder einem Hirsch mit Kugelgeweih. Als Material können Sie hierfür entweder buntes Washi Tape oder auch lichtdurchlässiges Transparentpapier benutzen.
| | | |
Das Schöne: Nicht nur Kollegen und Mitarbeiter kommen bei den winterlich dekorierten Fenstern in Weihnachtsstimmung. Auch die Menschen, die von außen auf Ihre Büroräume blicken, freuen sich über die festliche Atmosphäre.

2.   Ein DIY-Weihnachtsbaum aus Kugeln, Lichterketten oder Klebeband

Ein Weihnachtsbaum ist für viele Menschen einfach ein Muss. Doch es muss nicht immer eine echte Nordmanntanne sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem geklebten Baum aus Washi Tape oder einer stilisierten Tanne aus Lichterketten? So haben Sie im neuen Jahr keine Probleme mit trockenen Nadeln und müssen trotzdem nicht auf den Weihnachtsbaum am Arbeitsplatz verzichten.

| | | |

Ein DIY-Weihnachtsbaum ist Ihnen zu viel Aufwand? Dann schmücken Sie doch einfach Ihre Zimmerpflanzen im Büro mit Christbaumkugeln und Strohsternen.

3.   Weihnachtliche Sterne aus Papier

Ein bisschen schneiden, ein wenig kleben – und schon ist der Papierstern fertig. Aus Brotzeittüten, Ton- oder Transparentpapier können Sie ganz schnell und einfach wunderschöne Weihnachtsdeko fürs Büro zaubern.
| | | |

4.   Geschäftliche Weihnachtskarten als Hingucker

Ab Anfang Dezember trudeln sie langsam ein: Die Weihnachtskarten Ihrer Geschäftspartner. Auf dem Schreibtisch ist kaum Platz und Sie wissen nicht wohin mit den Weihnachtsgrüßen? Dann nutzen Sie die Karten doch einfach als Weihnachtsdeko fürs Büro.

So geht’s: Spannen Sie eine Schnur durch den Raum und hängen Sie die Karten mit Wäscheklammern daran auf. Alternativ können Sie die Schnur auch in der Form eines Weihnachtsbaums oder Sterns an der Wand befestigen.
| | | |

 

Auch Sie möchten noch Weihnachtskarten an Ihre Geschäftspartner, Kunden oder Mitarbeiter verschicken? In unserem Online Shop finden Sie geschäftliche Weihnachtskarten in unterschiedlichen Designs.

Grüße vom Nikolaus Zur Karte >
Let it snow Zur Karte >
Weihnachtswald Mit Ihrem Logo designen >

Zahlreiche Tipps, wie Sie Ihre Weihnachtsgrüße gestalten können, finden Sie in unserem Artikel „Geschäftliche Weihnachtspost auf einen Blick: Alles zu Motiven, Sprüchen und der richtigen Zeitplanung“.

5.   Weihnachtliche Tischdeko aus Tannenzapfen, Kugeln & Co.

Mit der geeigneten Deko wie beispielsweise einem Adventskranz können Sie Konferenzräume, den Empfang oder den eigenen Schreibtisch schnell weihnachtlich aufhübschen.

Vorsicht aber bei echten Kerzen! Diese sind in den meisten Büroräumen aus Brandschutzgründen nicht erlaubt. Als Variante können Sie LED-Kerzen verwenden.
| | | |

6.   Lustige Fotowand für Mitarbeiter & Kollegen

Nicht nur für die Weihnachtsfeier eine gute Idee: Gestalten Sie für Ihre Mitarbeiter und Kollegen eine Fotowand für die Adventszeit. Mit Nikolausmützen, künstlichen Bärten und einem festlich dekorierten Hintergrund können Ihre Mitarbeiter viele lustige Fotos schießen. Das sorgt garantiert für gute Laune!

Unser Tipp: Installieren Sie doch direkt neben der Fotowand einen Drucker. So können die Bilder direkt als Erinnerung ausgedruckt und im Büro verteilt werden.
| | | |

7.   Tafelfarbe zur Wandgestaltung

Sie haben genug von klassischer Weihnachtsdeko fürs Büro? Dann ist Tafelfarbe unsere Empfehlung für Sie! Nach dem Streichen können Sie die Wand mithilfe von Kreide in eine Winterwunderlandschaft verwandeln oder mit einem weihnachtlichen Spruch gestalten.

Das Beste: Nicht nur in der Weihnachtszeit ist eine Wand mit Tafelfarbe der Hingucker. Sie können die Wand an jede Jahreszeit anpassen und immer wieder neu gestalten.

Tafelfarbe ist Ihnen zu langfristig? Dann empfehlen wir Ihnen Tafelfolie, die Sie nach Bedarf aufkleben und auch einfach wieder ablösen können.
| | | |

8.   Adventskalender im Büro

Wer freut sich nicht über einen selbst gebastelten Adventskalender? Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Ob Rentiere aus Brotzeittüten, kleine Pappschachteln oder ein Adventskalender-Weihnachtsbaum – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen schönen Adventskalender für Ihre Mitarbeiter oder Kollegen zu gestalten. Als Füllung eignen sich weihnachtliche Süßigkeiten perfekt.

Je nachdem für wie viele Personen der Adventskalender sein soll, können Sie im Vorfeld pro Tag eine oder mehrere Personen bestimmen, die ein „Türchen“ öffnen und sich über den Inhalt freuen dürfen.
| | | |

9.   Weihnachtsmotive an Türen und Säulen

Genauso wie die Fenster können auch Türen und Säulen ein bisschen festliche Dekoration vertragen. Mit etwas Tonpapier zaubern Sie so im Handumdrehen große Weihnachtsbäume oder andere weihnachtliche Motive in die Büroräume.
| | | |

Lassen Sie sich inspirieren!

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihren Arbeitsplatz schnell und unkompliziert weihnachtlich gestalten können. Weitere Ideen finden Sie auf unserem Pinterest-Board „Weihnachtsdeko fürs Büro“.

Sie möchten auch kulinarisch die Weihnachtsstimmung steigern und Ihren Kollegen etwas Gutes tun? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Rezepte für Lebkuchen-Granola, Bratapfellikör und Weihnachtsschokolade.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Dekorieren!

Bildnachweis: Titelbild: Anchiy/iStock.