Sie befinden sich im RAAB Verlag Magazin. Zu unserem Online-Shop gelangen Sie hier. Zum Shop HOTLINE: 089 85689-0

7 besondere Weihnachtsgrüße, mit denen Sie in Erinnerung bleiben

Hand aufs Herz: Wie viele Weihnachtskarten Ihrer Geschäftspartner sind bei Ihnen schon ungelesen in den Papierkorb gewandert? Damit Ihnen das mit Ihrer geschäftlichen Weihnachtspost nicht passiert, soll Ihre Karte gleich auf den ersten Blick überzeugen. Lassen Sie sich von unseren Ideen für besondere Weihnachtsgrüße inspirieren!

Besondere Weihnachtsgrüße für Kunden

7 besondere Weihnachtskarten-Motive für Ihre Kunden:

Der Stapel an jährlicher Weihnachtspost ist riesig. Mit diesen Weihnachtskarten fallen Sie auf:

1.   Adventskalender-Karten

Wer hat festgelegt, dass Sie Weihnachtskarten erst kurz vor dem Fest verschicken dürfen? Mit Adventskalender-Karten machen Sie Ihren Geschäftspartnern und Kunden bereits Anfang Dezember eine Freude. Und das Beste: Der Empfänger stellt die Karte einen Monat lang auf seinen Tisch und wird dadurch immer an Ihr Unternehmen erinnert.

Unser Tipp: Verschicken Sie Adventskalender-Karten zwischen dem 22. und 25. November, damit Ihr Geschäftspartner pünktlich Anfang Dezember das erste Türchen öffnen kann.

2.   Branchenkarten

Ob Arzt, Gebäudereinigung oder Hausbau – mit einer Weihnachtskarte, die zu Ihrem Geschäftsfeld passt, machen Sie Ihren Kunden bestimmt eine Freude. Beim RAAB Verlag finden Sie für viele verschiedene Fachbereiche eine passende Branchenkarte.

Baubranche Zur Karte >
Physiotherapie Zur Karte >
Installateur Zur Karte >

3.   Karte mit kreativem Team-Foto

Mit einem Foto von Ihrem gesamten Team werten Sie die Weihnachtskarte auf und machen verleihen ihr eine  persönliche Note. Am besten veranstalten Sie im Büro ein kleines Weihnachtsfotoshooting, damit die Fotos auch perfekt zur Karte passen.

Ideen für ein kreatives Teamfoto:

  • Ziehen Sie sich bunte Weihnachtspullis an.
  • Basteln Sie Schilder mit „Frohe Weihnachten“ oder „Merry Christmas“ und halten Sie sie für das Foto hoch.
  • Für die Mutigen: Verkleiden Sie sich als Weihnachtsmann, Elfen und Engel.
  • Setzen Sie Ihre Bürohunde in Szene.
Hunde mit Weihnachtskarte

Frohe Weihnachten vom Dreamteam!

Beim RAAB Verlag können Sie Ihr Teamfoto direkt bei der Gestaltung der Karte mitdrucken lassen. Sie haben bei vielen Karten die Wahl, ob Sie das Foto auf der Vorder- oder Innenseite der Karte platzieren möchten. Bei unseren Design-Weihnachtskarten gibt es auch die Möglichkeit mehrere Fotos als Collage anzuordnen.

4.   Duftkarten

Spekulatius, Tannennadeln & Co. – der Geruch von Weihnachten ist einfach einmalig. Mit Duftkarten können Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern den Weihnachtsduft per Post ins Büro schicken und Ihnen damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Typische Weihnachtsdeko

Verschicken Sie mit einer Duftkarte den typischen Weihnachtsgeruch an Ihre Kunden.

5.   Glitter-Karten

Bei Glitter-Karten ist das Motiv der Weihnachtskarte mit rotem, grünem oder blauem Glitzer verziert und schimmert im Licht schön weihnachtlich. Gerade in der kalten Jahreszeit hebt das bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern die Laune und fördert in der stressigen Vorweihnachtszeit die Freude auf das Fest.

Red Harmony Zum Briefpapier >
Christmas Glitter Zur Karte >
Goldglitzer Zur Karte >

6.   Rezeptkarten

Kurz vor Weihnachten werden meistens allerhand Leckereien für das Fest vorbereitet. Mit Rezeptkarten verschicken Sie nicht nur besondere, sondern auch nützliche Weihnachtsgrüße. Mit den Anleitungen für Walnussplätzchen, Espresso-Schoko-Kugeln oder Weihnachtsbowle als Motiv auf der Weihnachtskarte können Sie Ihre Kunden inspirieren.

7.   Für ganz Kreative: Selbstgebastelte Karten

Die Anzahl Ihrer Kunden-Weihnachtskarten hält sich in Grenzen? Dann basteln Sie doch einfach individuelle und besondere Weihnachtsgrüße. Mit Kreativität können Sie bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern auf jeden Fall punkten – und Spaß macht es auch noch. Also: Ran an die Buntstifte, Scheren und Kleber und los geht’s!

Diese Basteltechniken eignen sich:

  • Hand Lettering
  • Stempeln
  • Collagen kleben
Besondere Weihnachtsgrüße basteln

Eine selbstgebastelte Karte hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei Ihren Kunden.

Mit besonderen Weihnachtsgrüßen auch inhaltlich auffallen

Sobald Sie sich für ein originelles Weihnachtskarten-Motiv entschieden haben, haben Sie bereits viel richtig gemacht. Als nächstes sollten Sie sich die Frage stellen, welcher Text Ihre Weihnachtsgrüße einzigartig macht. Denken Sie an die Zusammenarbeit mit Ihren Geschäftspartnern und Kunden im letzten Jahr. Was war besonders positiv und für was möchten Sie sich bedanken? Wir haben für Sie drei Text-Beispiele verfasst, die Sie nach Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Weihnachten ist eine gute Gelegenheit, um innezuhalten, neue Kraft zu tanken und das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Das gesamte Team und ich möchten uns bei Ihnen für die gute, erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit im letzten Jahr bedanken. Vielen Dank für Ihren Einsatz und Ihr Vertrauen. Wir blicken mit Zuversicht aufs neue Jahr und freuen uns auf viele weitere spannende Projekte.


Bewährtes erhalten und Neues wagen – das möchten wir gemeinsam mit Ihnen auch im kommenden Jahr erreichen und auf unseren gemeinsamen Erfolg weiter aufbauen. Herzlichen Dank für die vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit. Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten ein wundervolles Weihnachtsfest.


Das gesamte [Name Ihrer Firma]-Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen erfolgreiche Projekte und gutes Gelingen für all Ihre Vorhaben. Herzlichen Dank für die sympathische und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Hinweis: Sie brauchen noch mehr Inspiration? In unserem Artikel „Weihnachtsgrüße für Geschäftspartner“ finden Sie passende Textvorlagen und Sprüche.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Auswahl und Gestaltung Ihrer Weihnachtsgrüße!

Bildnachweis: Titelbild: © gettyimages/mediaphotos; Bild 2: © gettyimages/ eli_asenova; Bild 3: © gettyimages/mediaphotos.